Zukunftschancen der Automobilindustrie

Der folgende Artikel beschäftigt sich zwar hauptsächlich mit Zukunftschancen für die heimische Automobilindustrie, aber er ist meiner Meinung nach auch für die Taxibranche in Graz und ganz Österreich von Bedeutung. Dann nämlich wenn man sich überlegt ein neues Auto anzuschaffen, kann es bei der Entscheidung helfen wann und welches Auto man sich anschafft, wenn man sich mit den Trends beschäftigt.

„Klimaneutralität 2040“ ist das Ziel beim Strukturwandel hin zu E-Mobilität und Digitalisierung der ganzen Branche. Laut einer neuen Studie kann die Branche dabei durchaus optimistisch sein. Gelingt die Transformation könnten die Umsätze und die Beschäftigung unter Umständen um 20 Prozent steigen.

Um den Umstieg auf E-Mobilität zu fördern, hat das Klimaschutzministerium (BMK) unter anderem den Mobilitätsmasterplan 2030 erstellt. Dieser Mobilitätsmasterplan 2030 bildet nach den wünschen des Klimaschutzministeriums die Grundlage für das Mobilitätssystem 2040.

Die Fortschritte die dieser Mobilitätsmasterplan 2030 macht werden laufend auf der AATP-Seite veröffentlicht werden. Diese Seite wurde vom Klima- und Energiefonds entwickelt.

Als die Plattform gelauncht wurde sagte Klimaministerin Leonore Gewessler: „Wir können den anstehenden Wandel nur erfolgreich gestalten, wenn alle Beteiligten der gesamten Wertschöpfungskette an einem Strang ziehen und gemeinsame Lösungen suchen“. Ausserdem dankte die Klimaministerin den Experten und Expertinnen für die Mitarbeit und wünscht den Arbeitsgruppen viel Erfolg.

Quelle: Bmk, AATP,
Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain
Verfasser: Gerald Pongratz
Veröffentlicht: flughafentaxi-graz.at
@Graz 2021